Shake your Body !
Bodyshaker
  • Tiefbaß
  • Der ungewöhnliche Weg
  • techn.Daten
  • Preise
  • click ici !

    Tiefbaß fühlen!

    Für den Heimkinospaß oder im Auto bestimmt die untere Grenzfrequenz der Lautsprecher den Spaß. Mit mehr körperlicher Empfindung kann bei geringerer Lautstärke mehr Erlebnis stattfinden. Der Baß muß körperlich erfahrbar sein. Der Body-Shaker (auch als Bass-Pump, Body-Shaker, Bass-Shaker, Bass-Rocker, Exciter, Baßkoppler, Körperschallkoppler, Bass-Vibrationserzeuger  bezeichnet) ist die preiswerte Lösung : Vibrationen werden auf den Zuhörer direkt körperlich übertragen, nicht auf dem Luftweg. Das wie-Live-dabei- Erleben wird unterschwellig suggeriert: Die Dinosaurier stampfen körperlich spürbar durch den Raum, bei Explosionen vibriert alles nachhaltig. Dieser Wirkung kann sich keiner entziehen! Mehr Bass, mehr Spass ....
    Feel deep bass vibration without loud subwoofer - Body-Shaker ( Bass-Pump) couple vibration energy directly to your body.
     
     

    Der ungewöhnliche Weg:

    Zusätzlich zum Lautsprecher wird ein Körperschallkoppler an den Sitz oder ähnlich angeschraubt und wie ein Lautsprecher elektrisch an die Anlage angeschlossen. Gegenüber den Gehäuse bewegt sich eine definierte Masse, durch Magnetfeld getrieben, wie ein normaler Lautsprecher auch, nur auf die Anwendung entsprechend optimiert - und völlig ohne Membran und die damit verbundene Grösse. Die Tiefbaßoktave von 30 - 300 Hz (Herstellerdaten) wird körperlich übertragen, nicht durch Luftschall. Die Nachbarn freuen sich (kein lautes Bumm-Bumm), man selbst ist geplättet! Es ist empfehlenswert, auch für die Füße eine Plattform anzufertigen, die mit einem Body-Shaker angeregt wird (Auf Filz oder einem Teppichrest gelagert). Das steigert die Glaubwürdigkeit des Effekts ungemein ! Tatsächlich geht das Übertragungsspektrum über die 300 Hz hinaus, deshalb sollte eine Frequenzbegrenzung des Signals bei 100 Hz geschehen (Subwooferausgang der meisten Dekoder oder externe Frequenzweiche).
    Computerspiele und Shaker-Kopplung an den Sitz, Heimkino und Sessel/Sofa-Ankopplung, im Autoam Sitz.
    Fasten your Body-Shakers to your seat and transmit frequencies from 30Hz upwards. They should receive a limited frequency range like from a subwoofer outlet of your surround decoder or from speaker outputs of your amplifier via a crossover network made for loudspeakers.

    Neuerdings wieder verfügbar: die preiswerte offene Version (Abbildung links), die auf Distanzstücken montiert werden muß, damit die Schwingeinheit sich frei bewegen kann. Die Neuauflage hat bereits Kabel angelötet, das vereinfacht die Montage bzw. den Anschluß eventuell mit Lüsterklemmen.  Ohne Distanzstücke gibt es keinen Effekt, weil die Schwingeinheit sich bewegen können muß..
    Spacers between bodyshakers and seat are strictly required! This allows free movement of the moving mass..

    Hier sind praktische Anwendungen (in englischer Sprache) im WWW zu finden : http://www.ctv.es/USERS/matradi/vibration.htm
    http://www.cg.its.tudelft.nl/~paul/chair/
    Ein Bericht über den praktischen Einbau im Wohnzimmersofa findet man in der Zeitschrift HEIMKINO 10/2001 (am Beispiel der gekapselten Ausführung Typ Monacor BR25): "Auf unserer Meßanordnung im Labor zeigte der BR25 einen Einsatzpunkt bei rund 20 Hz und brachte recht linear bis etwa 150 Hz den gewünschten Effekt - ideal für unsere Heimkinoanwendung. Bei einem Preis von rund 43 Euro ist der mit 50 Watt belastbare BR25 (4Ohm) äußerst fair kalkuliert.....Zugegeben, der Effekt ist nichts für zarte Gemüter...Die gesamte Verlagsmannschaft war jedenfalls maßlos beeindruckt, und jeder wollte das Sofa sofort mit zu sich nach Hause nehmen."
    RTL "Gallileo" berichtete am 4.6.07 über die Bodyshaker (Bodyrüttler) und

    Die spätere Version (Abbildung rechts) : Die Schwingeinheit ist total gekapselt, nicht offen. Die Befestigung geschieht  über Gussfüsse mit Schrauben. Distanzstücke sind nicht erforderlich. Die Montage erfolgt am besten nahe der Sitzfläche oder Rückenlehne, bis zu 2 Shaker pro Person (unten/hinten) sind sinnvoll. Unter der Sitzfläche macht 1 Shaker schon Effekt, allerdings kann ein 4-sitziges Sofa optimal mit 8 Stück ausgerüstet werden.
    2 bodyshakers per seat (bottom/back) give optimum results, mounted close to the cushion of the seat.
     

    Es empfiehlt sich, 1 allein, 2 in Serie, 4 (2 Serien parallel), 9 (3 Dreierserien parallel) pro Verstärkerkanal anzuschließen.

    Ideale Lösung : Mit einem separaten Verstärker für die Bodyshaker lässt sich der Effekt prima regeln. Da es nicht auf Tonqualität ankommt, kann jeder alte Verstärker eingesetzt werden. Aus dem Subwooferausgang des Surroundsystems wird mit einem Y-Adapter das Signal abgezweigt, der Subwoofer wie gewohnt angesteuert. Gleichzeitig werden parallel dazu separat der / die Bodyshaker geregelt, mit den Klangreglern kann der Effekt noch manipuliert werden. Man kann auch das Signal aus dem Tape Rec out abnehmen, dann ist es Lautstärke-Einstellungs-unabhängig immer ähnlich intensiv. Best results are achieved by driving bodyshakers from a separate amp with individual controls.

    Die Bodyshaker übertragen auch höhere Frequenzen, sind belastungsmässig dafür aber nicht ausgelegt. Sinnvoll ist, den Bereich auf 100 Hz zu begrenzen, weil höhere Frequenzen den Effekt eher verringern und auch auf den Montageort akustisch aufmerksam machen. Ohne einen separaten Verstärker, also in Verbindung mit vorhandenen Lautsprechern muss die 4 Ohm Impedanz berücksichtigt werden, damit der Verstärker nicht überlastet wird. Das heißt, 4 Ohm dürfen bei fast allen Verstärkern nicht unterschritten werden, 2 Ohm sind bei größerer Leistung meist tödlich für den Verstärker. Die Reihenschaltung (Serien-) mit dem Lautsprecher ist der sicherere Weg zu großer Lebensdauer. Also : parallel geschaltet zu dem vorhandenen Lautsprecher wird es Überlastprobleme mit dem Verstärker geben, sobald mittlere und hohe Lautstärken gefahren werden. (zwei oder mehr parallel sind auch hier der sichere Tod...) sodaß man über eine Ergänzung eines Extraverstärkers nachdenken sollte.
     
     
    Serienschaltung  connection in series Parallelschaltungconnection in parallel
    2 x 4 Ohm = 8 Ohm 4 Ohm / 2 = 2 Ohm
    Eingang Plus an + des ersten Bodyshakers, dessen - geht an + des zweiten Bodyshakers, dessen - geht an  Minus des Verstärkerausgangs. Eingang Plus an + des ersten Bodyshakers und weiter an + des zweiten Bodyshakers, Minus des Verstärkerausgangs geht an - des ersten Bodyshakers und weiter an - des zweiten Bodyshakers.
    Anwendung: Gruppe parallel zum Lautsprecher.
    links im Bild der Widerstand des 8-Ohm Lautsprecher, rechts parallel die Gruppe Bodyshaker, ebenfalls als 8 Ohm Widerstand schematisch dargestellt.
    Anwendung: Gruppe in Serie mit dem Lautsprecher. links im Bild der Widerstand des 4-Ohm Lautsprecher, rechts in Serie die Gruppe Bodyshaker, ebenfalls als 4 Ohm Widerstand schematisch dargestellt.
       
     
    Wenn mehr Shaker angesteuert werden sollen, werden parallele Gruppen in Serie geschaltet  (nur in Verbindung mit separatem Verstärker sinnvoll)

    Die Kombination von Serien und Parallelschaltung ergibt wieder 4Ohm. An den Verstärker ist Plus (im Bild oben) angeschlossen, im Knoten- (Mittel-) punkt sind 4 Bodyshaker verbunden. 
    Der Minuspol (im Bild unten) geht an den Verstärker.


    Die Kombination  von 8 Bodyshakern (ergibt wieder 8Ohm)



    Die Kombination von 16 Bodyshakern (ergibt wieder 4Ohm)



    Technische Daten
    Technical data
    Beschreibung
    Description
    offene Ausführung
    Montage auf 10mm Abstand
    open version
    spacer required
    gekapselte Ausführung
    Direktmontage
    encapsuled version 
     spacer not required
    Stereo-Frequenzweiche für Parallelbetrieb mit Boxen StereoFrequency network euro
    Gewicht 
    Weight
    0.750 kg / Stück Piece
    1.5 kg / Stück Piece
    0.500 kg / Stück Piece
    Übertragungsbereich 
    Frequency range:
    30-300 Hz
    30-300 Hz
    150 Hz
    Resonanzfrequenz: 
    Resonance frequency
    ca.40 Hz
    ca.40 Hz
    -
    Belastbarkeit
    Power-handling
    50 W
    50 W
    100 W
    Abmessungen 
    Dimensions
    130 mm
    40 mm
    138 mm
    58 mm
    Durchmesser Diameter
    Höhe Height:
    Distanz spacer required
    10mm
    integr.
    -
    Preis euro /Stück 
    Price euro per piece
    15.-
    41.-
    10.-
    Preis ab 4 Stück 
    10.-
    35.-
    8.-

    Versand in Deutschland 6.90 bis 4 Stück, sonst nach Aufwand/PostDHL
    Postage/packing inside Europe -add:
    Postage up to 4kg (up to 2 Bodyshakers 2x1.5 kg +packing) =euro 15.50
    between 4 kg - 8kg (up to 5 Bodyshakers 5x1.5 kg +packing) =euro 19.50
    between 8 kg - 12kg (up to 8 Bodyshakers 8x1.5 kg +packing) =euro 23.50
    between 12 kg - 20kg (up to 14 Bodyshakers 14x1.5 kg +packing) =euro 31.50
    C.O.D. (contre remboursement) postman cash on delivery +euro 9.58

    Bestellen Sie bei uns place your order here:

    FL-electronic / ihr Heimkino Mühlenpfordtstr.5
    38106 Braunschweig
    Tel.: 0531 / 342155
    Fax: 0531 / 344900
    E-Mail: info@FL-electronic.de

    [ Home | Zurück zu Index ]
    © FL-electronic GmbH 1999/2005
    050305