RCS-2.2- Software

040904
Zwischen Herstellung /Verpackung des Gerätes und Auslieferung vergeht zwangsläufig einige Zeit. So kann es kommen, daß bereits eine neuere überarbeitete Software  zu dem Gerät existiert. Aus verschiedenen Gründen ist es ratsam, die neueste Variante zu benutzen:
Windows-bezogene Probleme mancher Benutzer sind eventuell berücksichtigt und die Software läuft störungsfreier.
Der Funktionsumfang ist erweitert und neuere Entwicklungen anderer Hardware / Geräte sind berücksichtigt.
Das Gerät hat mehr Menüfunktionen und Bedienungsmöglichkeiten.

Die neue Software 2.4 hat QuickSetup-(Blitzstart) Funktion, sonst wie Version 2.1

Die  V2.4 wurde am (amerikanische Schreibweise) Mai14. 2003 (051403) erstellt, und hat die Versionsnummer V2.4.134F8 (Version 2.4, Variante 134 und Firmware F8). Die neuere Version V2.4.138F9  (Variante 138 Firmware F9) zeigt bei der Abfrage der Version im ersten Pulldownmenü der Software 2.4060603 (V2.4 von Juni 6 2003). 2004 entstand F10.
Wählen Sie die jeweils neueste Softwarevariante, sie enthält die meisten Möglichkeiten und die beste Betriebssicherheit. So wurde mit der Software vom August 2004 die Korrektur im Mitteltonbereich überarbeitet. Sie klingt nochmal besser.

So führt man das Software Update am Gerät durch:
Laden der neuen Software zu RCS 2.2X:
0. Verbinden Sie TacT RCS 2.2X mit Ihrem Computer

1. Wenn Sie eine vorhergehende Version der Software installiert haben, löschen Sie sie aus dem Verzeichnis "Programme" Ihres Computers (Die Version können Sie über das erste Pull-down Menü (in der TacT RCS Software Startschirm) unter "Version" ablesen).

2. Überspielen Sie die neue Software von der CD-Rom (oder aus dem WWW) in Ihren Computer, auch wieder das Kalibrierungsfile über Ihr verwendetes Mikrofon (Mic Ser.No) von Ihrer Grundausstattung CD-R.

3. Starten Sie die RCS-Software auf ihrem Computer und wählen aus dem Menü "Add-ins" "Standard" aus und bestätigen Sie "Programm" und 1 mal "Yes". Dann werden Sie gefragt, ob RCS im "Programming Mode" eingestellt ist.

4. Schalten Sie Ihren Verstärker ab und TacT RCS 2.2X mit dem Netzschalter auf der Rückseite ganz aus. Halten Sie auf der Front die Tasten Analog und Digital gedrückt und schalten gleichzeitig RCS auf der Rückseite wieder ein, es erscheint im Display: "programming mode".

5. Bestätigen Sie mit "Yes". Die Software fordert Sie auf, die Programmierungssequenz zu bestätigen. Wenn die Programmierung durchgeführt ist, geht TacT RCS 2.2X zum normalen Anzeigenmodus zurück. (Mit Verify können Sie die geladenen Sequenzen überprüfen). Beenden Sie das Programm-Fenster mit "Exit".

6. In der Kopfleiste der Startseite der Software wählen Sie "Pr" aus, klicken mit linker Maustaste auf den Balken "Clear"  und tippen bei gedrückter Kontrolltaste "S". Dieses lässt unten auf dem Schirm ein neues Kästchen "System" erscheinen. Klicken Sie in dieses Kästchen und wählen Programm (bestätigen "Yes"). Wenn die Software "Programming completed" anzeigt, beenden Sie das Programm-Fenster.
Jetzt oder später nicht vergessen: Verlassen Sie die Software (beenden), schalten das Gerät auf Bypass zum festen Übernehmen der Daten in den Speicher.

Wenn die Schritte unter 6. nicht durchgeführt werden, passen neue und alte Softwareinhalte nicht zusammen und die RCS-Einheit arbeitet nicht mehr einwandfrei.
 

Die deutsche Bedienungsanleitung finden Sie hier: www.FL-electronic.de/neu/tact/index.html
Zurück zu www.FL-electronic.de/neu/tact.html unserer Index-Seite über TacT.
Zurück zu tact-rcs2-inside.html, der Seite über  RCS und praktischen Umgang damit
Download der neuesten Software von der Seite  http://www.tactaudio.com

Hier gibt es mehr Informationen:

FL-electronic / Neuklang Mühlenpfordtstr.5
38106 Braunschweig
Tel.: 0531 / 342155
Fax: 0531 / 344900
E-Mail: info@FL-electronic.de

[ Home | Zurück zu Index ]
© FL-electronic GmbH 2000/2004
webmaster@FL-electronic.de