dpa - Digital Precision Audio

991024
Wenn Musiker technische Geräte bauen kommt etwas Besonderes heraus: Robert Watts und seine Mannen bauen Digitalelektronik mit ungewöhnlichen Denkansätzen: weit der Zeit voraus wurde ein Digital-Analog-Wandler mit 128-fach Oversampling gebaut, Clock-Verbindungen zwischen Laufwerk und Wandler geschaffen, um dem Jitter den Garaus zu machen. Kristallklar und blitzsauber, eben ultra-präzise ist die dpa Botschaft.

Richtig:
In der Hifi-Kette ist die Signalquelle extrem wichtig, der Verstärker wichtig, der Lautsprecher untergeordnet. Deshalb raten wir: Wählen Sie den CD-Player eine Klasse besser als ursprünglich geplant, schließen Sie Ihn mit einem erstklassigen Audiokabel an, geben ihm den bestmöglichen Untergrund, ob als Plattform oder Spezialrack, sorgen für den besten Netzanschluß über gute Netzkabel und Netzleisten. Bei DPA bedeutet dies: nehmen Sie einen DPA D/A Wandler guter Qualität, lassen Sie über eine optische Leitung das Takt-Signal zum DPA Laufwerk übertragen und dieses steuern. Der so genauere Systemtakt läßt das Laufwerk Jitter-ärmer arbeiten. Das Netzfilter unterstützt das Lauufwerk. Jetzt kommt das Audiokabel zum Vorverstärker, weiter zur Emndstufe. Vom Verstärker gehen Sie mit den bestmöglichen Kabeln zum Lautsprecher, ob der Lautsprecheranschluß in Bi-Wiring oder Bi-Amping erfolgt, überlassen Sie Ihrem Geldbeutel. Für die Lautsprecherplazierung finden Sie ebenfalls unter unsrer umfassenden Rubrik Live_Connection entscheidende Hinweise! Mit den Insider-Informationen, die Sie 14 Tage nach dem Kauf erhalten, schöpfen Sie das Potential des eingespielten Gerätes noch besser aus!
Der CD-Player kann durch einen externen Digital-Analog-Wandler aufgewertet werden, wenn dann der Systemtakt noch im Wandler erzeugt wird und über eine Leitung zum Transport übermittelt wird, also beide Geräte synchron arbeiten, steigt das Niveau. Diese Clock-Link Einrichtung wurde nach unserem Wissen erstmals von dpa (Bezeichnung: DELTRAN) angewandt, danach von Arcam, Mission, Linn ebenfalls eingesetzt.
Mit dem TacT Millennium wird dieses Konzept jetzt wieder auf höchstem Niveau praktiziert.

Angemessen:
Homogenität zwischen den Bauteilen, wenn in einem Baustein ein Element (z.B. Baß) auf der Strecke bleibt, ist es weg, es kann dann nicht mehr wiederhergestellt werden. Deshalb sollen die Bausteine hochwertig und aufeinander abgestimmt sein.

Möglichkeiten zur Auswahl

Hier die aktuellen Preise
Leider noch nicht hochgeladen, bitte wählen Sie:

Sonderangebot Verstärker

DPA DPA200S 2100,00 jetzt DM  1398.-
DPA DSP200S 1400,00 jetzt DM  958.-



Sonderangebot Digital CD-Player
DPA Enlightenment CDTransport  1900,00 jetzt 1100.-

DPA LittleBit2 1300,00 jetzt DM  899.-


DPA LittleBit 3 798,00 jetzt DM  598.-




DPA Renaissance CD 2500,00 jetzt DM 1798.-

DPA T1Transport 2500,00 jetzt DM  1648.-
CD-Player mit Deltran
CD-Laufwerk mit Deltran
Digital-Analog-Wandler mit Deltran
Vorverstärker
Endverstärker
Sonderangebot Das besondere Gerät

DPA MainsFilter 400,00 jetzt DM  298.-
Das Besondere an diesem Netzfilter ist seine entschlackte Filtermethode ohne die Trägheit von Ferriten !! Das bedeutet Klarheit und Schönheit ohne die Einbuße von Kraft.

DPA Deltran 700,00 jetzt DM  498.-
Deltran-Modul zum Nachrüsten für 16,9 MHz CD-Player 700.-
Deltran-Modul zum Nachrüsten für 11,3 MHz CD-Player
 
 

Bestellen Sie hier:

FL-electronic / Neuklang Mühlenpfordtstr.5
38106 Braunschweig
Tel.: 0531 / 342155
Fax: 0531 / 344900
E-Mail: info@FL-electronic.de
HiFi- und HighEnd-Komponentenüber Verbindungen, Handhabung  und Zubehörüber CD-Kopieren und digitale Aufnahmetechnik
Analogplattenspieler und TechnologieKlangtuningMail an FL-electronic
laufende SonderangeboteLinksneue Seiten bei uns, Digitalverstärker und andere neue Ansätze
[ Home | Zurück zu Index Neuklang ]
© FL-electronic GmbH 1999
webmaster@FL-electronic.de
dpa und Deltran sind eingetragene Warenzeichen von dpa digital ltd., Cardiff, Wales