Kopfhörer
Kopfhörer, Anschluss, Kopfhörerverstärker, etc
021001
.AKG K 1000

Kopfhörer bieten die einzigartige Möglichkeit, Musik zu hören, ohne Andere zu stören oder dabei selbst gestört zu werden.Jecklin Float
Die starke Im-Kopf-Lokalisation ist Prinzip-bedingt, man versucht, sie mit vielen verschiedenen Maßnahmen zu verhindern
Kopfhörer von Ultrasone und Jecklin, aber auch AKG (K1000) sind der eine Ansatz, Prozessoren der andere Weg.
Bleibt zu ergänzen, daß es Tonträger gibt, die mit Kunstkopf aufgenommen wurden, was dem natürlichen Umfeld des Kopfes beim Hören entspricht. Schließlich wird dieses Umfeld beim Aufsetzen des Hörers ja übergangen, sodass bei normaler Musikaufnahme dem natürlichen Hören bestimmte Komponenten fehlen: Beugung am Kopf und dem Außenohr, Reflexionen an der Schulter, alle die Effekte, die den Klang verzögern, verfärben und Auslöschen, die wir zur Lokalisation aber benötigen. Sie sind bei der Aufnahme mit dem speziellen Kunstkopfmikrofon erfaßt. So kann man mit einer 2-Kanal-Aufnahme ein dreidimensionales Klangbild festhalten und übertragen.

Richtig:
In der Hifi-Kette ist die Signalquelle extrem wichtig, der Verstärker wichtig, der Kopfhörerer untergeordnet. Deshalb raten wir: Wählen Sie den CD-Player eine Klasse besser als ursprünglich geplant, schließen Sie Ihn mit einem erstklassigen Audiokabel an, geben ihm den bestmöglichen Untergrund, ob als Plattform oder Spezialrack, sorgen für den besten Netzanschluß über gute Netzkabel und Netzleisten. Vom Verstärker gehen Sie mit den bestmöglichen Kabeln zum Kopfhörer, das gilt im Wesentlichen für Verlängerungen, da das Kabel meist am Hörer festangeschlossen ist und eine Alternative kaum zur Wahl stehet.
In der Regel ist der Kopfhörer am Verstärker richtig angeschlossen, besser als an der Signalquelle, weil der Kopfhörerausgang dort schlecht gelöst ist, oder dessen Stromaufnahme das Netzteil stresst und die Leistung des Gerätes beeinträchtigt. Am Verstärker dagegen oder am Kopfhörerverstärker sind die Netzteilbedingungen auf große Reserve abgestimmt.

Sennheiser Orpheus RöhrenverstärkerSennheiser Orpheus Hörer

Möglichkeiten zur Auswahl
Kopfhöreranschluß an der Signalquelle
Kopfhöreranschluß an die Kopfhörerbuchse:  Zunächst der einfachste Weg, zu hören, weitere Geräte sind nicht erforderlich.Häufig sind die Ausgänge nicht regelbar, es ist eine mittlere Lautstärke angewählt, die von Hörer zu Hörer variiert. Meist ist in CD-Playern ein IC speziell für diese Funktion eingebaut, über einen Widerstand von ca. 100 Ohm geschützt. (z.B. gegen Kurschluß auf der Leitung)
Vorausgesetzt, der Verstärker wird mit einem hochwertigen Kabel and den z.B. CD-Player angeschlossen, ergibt sich aber ein Klangvorteil, den Hörer an den Verstärker anzuschließen

Kopfhöreranschluß am Verstärker Kopfhörerbuchse
An dieser Stelle ist ein Spannungsteiler eingesetzt, um das Rauschen und Brummkomponenten der Endstufe zu unterdrücken, da der Hörer direkt am Ohr ist, nimmt man diese Komponenten viel deutlicher wahr. Außerdem paßt man die Leistung des Verstärkers der Empfindlichkeit des Kopfhörers an.
Unschöner Nebeneffekt: Die Widerstände sind Bestandteil eines Spannungsteilers, dessen anderer Part der Hörer selbst ist, variiert die  Impedanz des Hörers stark über seinen Frequenzbereich, prägt sich die Impedanzkurve dem Klang auf. Das gibt Verfärbungen, die man so vermeiden kann:

Kopfhöreranschluß am Verstärker- Lautsprecheranschluß
Meist der klanglich beste Weg !
Bei vielen Hörern mit unlinearer Impedanzkurve der richige Weg, es gibt aber zunächst keine Maßnahme, um Rauschen und Brummkomponenten der Endstufe zu unterdrücken
Es sei denn, man hat einen Audio-Übertrager, der die Lautstärke herabsetzt ohne Einschränkungen der Übertragungsbandbreite. Man nennt sie auch Spartrafo oder Autotransformer, wenn sie nur eine Wicklung mit Abgriff haben.

Kopfhöreranschluß am Verstärker ohne Kopfhörerbuchse
Meist der klanglich beste Weg, aber was tun, wenn die Lautsprecherbuchsen einfach belegt sind und Stöpselei umständlich?
Wir bieten eine hartvergoldete Kopfhörerbuchse mit Schalter an, die in das Lautsprecherkabel eingefügt wird (einschicken, wir löten es dazwischen), alternativ kann ein verlustarmes Set mit Bananensteckern zum  Zwischenstecken gefertigt werden (Preis für 4 goldene HuckepackStecker (hier können die OriginalKabel hinten auch direkt gesteckt werden, Schalterbuchse, 4 Bananen Kupplungen, 50 cm Kabel oder weniger nach Wunsch DM 100.-)

Kopfhöreranschluß am Kopfhörer -Verstärker
Müssen wir diesen Weg erklären ?

QED MA18 : Hier hat der Hersteller eine Buchse und einen Regler vorgesehen.
 

Elektrostatische Kopfhörer:

Benötigen eine Hochspannung zur Polarisierung der Membranen, deshalb ist immer ein Kästchen erforderlich, was der Hersteller des Kopfhörers auch immer darin versteckt haben mag, man sollte hier nur füreinander bestimmte oder geeignete Hörer und Kästchen kombinieren !
Kopfhöreranschluß am Verstärker
Immer möglich, da er imstande ist, die Transformatoren zu treiben

Kopfhöreranschluß an der Signalquelle
selten möglich, nur wenn der Hersteller des KH eine Speiseeinheit mit Audio-Eingang herstellt, ist ein direkter Anschluß möglich
Das gilt auch für
Kopfhöreranschluß am Verstärker Kopfhörerbuchse

Anpassung der dynamischen Kopfhörer:
http://www.kopfhoererverstaerker.de/rechner.htm
 
Hersteller Stereo Preis Euro
AKG
BEYER
ERGO 1 hoher Wirkungsgrad
DM 298.-
  2 hoher Wirkungsgrad
DM 348.-
  Air Motion Transformer
DM 1798.-
JECKLIN FLOAT  Model ONE
DM 198.-
wurde eingestellt Model TWO
DM 298.-
  Elektrostat m. Netzteil
DM 1198.-
KOSS Porta Pro  85.-
SENNHEISER
STAX SR 84 Set
DM 498.-
255
  SR Lambda Basic Set2
DM 1298.-
663
SR Omega 2 Set
DM 7798.-
€4099
ULTRASONE mit Vorne-Ortung HFI-15G Test HFI15 in HiFiTest1/98 sehr gut
DM 178.-
störfeldarm
HFI-15G ULE
DM 168.-
HFI-2000
DM 448.-
HFI-2000 ULE
DM 548.-
Kopfhörerverstärker
AMITY
DM 598.-
B-TECH €50.-
CREEK m.Netzteil  OBH11    €219.-
CREEK m.Netzteil OBH2 OBH11 SE €379.-
NAIM m. Netzteil
DM 998.-
QED MB 45
DM 328.-
SAC  Class-A
DM 1398.-
STAX

 

Links:
AKG
CREEK
QED
STAX
 

Klangtips:
Die Lautstärke auf sinnvolle Pegel begrenzen, die Ohren werden es nach vielen Jahren danken - kein Tinnitus, keine Schwerhörigkeit. Hörschäden sind unumkehrbar, das Ohr hat nur eine geringe Fähigkeit der Erholung von Überlastung. Wiederholte Übersteuerung des Gehörs führt zwangsläufig zu Hörschäden.

Bestellen Sie hier:

FL-electronic / Neuklang Mühlenpfordtstr.5
38106 Braunschweig
Tel.: 0531 / 342155
Fax: 0531 / 344900
E-Mail: info@FL-electronic.de


[ Home | Zurück zu Index ]
© FL-electronic GmbH 1999/2002
webmaster@FL-electronic.de